Unsere Reiseangebote - Mehrtagesfahrten

Burgenreiches Saale-Unstrut-Land - NEU

Unser Reisetermin:
25.08. – 28.09.2020
4 Tage
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im Fernreisebus mit Bordservice 
  • 3x Übernachtung mit Frühstück in Naumburg
  • 3 x Abendessen im Hotel in Naumburg
  • Reisebegleitung
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Eintritt Naumburger Dom 
  • 30-minütige Führung Rudelsburg
  • 1-stündige Schifffahrt auf der Saale 
  • Führung in der Rotkäppchen-Sektkellerei inkl. Verkostung von einem Glas Sekt 
  • Eintritt und Führung Burg Querfurt (inkl. Burgkirche, Westtoranlage, Pariser Turm & Eintritt ins Museum)
  • Reiseleitung vor Ort an zwei Tagen
Preis:518,- € EZZ: 45,- €
Haustürabholung gegen Aufpreis möglich.
Reiseveranstalter: Jäckel Omnibusverkehr und Reisebüro GmbH | Bandweberstraße 109 | 01900 Großröhrsdorf
Tel. 035952/58269

 

Eine Reise für Genießer! An der Saale hellem Strande gibt es für Schleckermäuler Wein und Schokolade zu verkosten. Eine Augenweide sind die vielen Weinberge. Passend zur Jahreszeit werden wir beim Winzer erwartet und genießen einen prickelnden Sekt. Weiterhin wandeln wir auf den Spuren Händels und lauschen Naumburger Geschichten.. 

1.Tag:  Hallenser, Halloren und Hallunken
Halle – die vielseitige Stadt an der Saale. Eine leckere kleine Kugel, die sich bis heute ungebrochener Beliebtheit erfreut, ist die Hallorenkugel. Bei einer Führung durch das Schokoladenmuseum erfahren wir mehr über die Welt der Schokolade. Natürlich dürfen Sie naschen und nach Herzenslust einkaufen. 

2. Tag: Zauberhaftes Saale-Unstrut-Land 
Heute erwartet uns eine Panoramafahrt entlang von Saale und Unstrut. Wir schauen uns  Naumburg an, vor allem bekannt durch den berühmten Dom. Die Stadt hat aber noch mehr zu bieten mit ihren mittelalterlichem Charme, den schmalen Gassen und prächtigen Plätzen.  Nun wollen wir zur Rudelsburg. Sie werden begeistert sein. Um nach Bad Kösen zu gelangen schauen wir uns die einzigartige Landschaft vom Wasser aus an, also „Leinen los“. Freuen Sie sich auf eine schöne Schifffahrt. Im Weinbaustädtchen Freyburg thront hoch über der Stadt die Neuenburg. In der Rotkäppchen-Sektkellerei erhalten wir einen Überblick über den Weg des Sektes von der Traube bis ins Glas. Selbstverständlich darf auch eine Probe nicht fehlen.  

3.Tag: Straße der Romanik: Querfurt - Merseburg - Weißenfels 
Ein kleines Stückchen fahren wir entlang der Straße der Romanik durch das Land der Burgen und Schlösser. Die Burg Querfurt thront über der Stadt - aus allen Himmelsrichtungen weithin sichtbar. Diese mittelalterliche Festung zählt zu den am besten erhaltenen Burganlagen Europas. In der Residenzstadt Merseburg ragen der gotische Dom und das Renaissance-Schloss Merseburg über die umliegende Auenlandschaft. Über Weißenfels, eine der geschichts-trächtigsten Städte im Süden Sachsen-Anhalts, erreichen wir wieder das Hotel. 

4.Tag: Bachstadt Leipzig 
Leipzig ist großartig und kein Wunder das die Stadt so viele Beinamen hat wie „Klein-Paris“, „Pleiß-Athen“ oder „Klein-Venedig“. Sie ahnen es bereits; Leipzig hat viel zu bieten….  neben dem Völkerschlachtdenkmal ist es das Wahrzeichen Leipzigs: das Cityhochhaus. Weithin sichtbar verkündet es uns, dass wir uns der Messestadt  nähern. Sie merken, die Stadt hat einiges zu bieten.      
Quartier beziehen wir in Naumburg im schönen Center Hotel Kaiserhof. Dieses liegt im Norden der historischen Stadt. Direkt vor dem Hotel fährt die „Wilde Zicke“ ab, somit gelangen Sie nach einem schönen Tagesausflug in die historische Innenstadt.
Zimmer: modern und komfortabel,  73 Zimmer mit Bad inkl. DU/WC, Haartrockner, SAT-TV, Radio, Telefon ausgestattet. Ein Restaurant gehört ebenfalls mit zum Hotel. Im Hotel gibt es Aufzüge.