Unsere Reiseangebote - Mehrtagesfahrten

Südtirol - wo Gäste Freunde werden

Unser Reisetermin:
16.09. – 22.09.2021
7 Tage
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im Fernreisebus mit Küche/WC und Bordservice
  • Reisebegleitung mit Erläuterungen
  • 1x Willkommensgetränk im Hotel
  • 6x Übernachtungen/ Frühstücksbuffet
    mit regionalen Produkten
  • 6x Abendessen (als 4-Gang-Menü inkl. Salatbuffet)
  • 1x lustiger Unterhaltungsabend mit Live-Musik
  • Maut- und Straßengebühren
  • Bergbahn Gitschberg
  • Bahn Mühlbach
  • Seilbahn nach Oberbozen
  • Schmalspurbahn nach Klobenstein
Preis: 794,- € EZZ: 90,- €
Haustürabholung gegen Aufpreis möglich.
Reiseveranstalter: Jäckel Omnibusverkehr und Reisebüro GmbH | Bandweberstraße 109 | 01900 Großröhrsdorf
Tel. 035952/58269

 

Hotel: Unser Urlaubsort ist Meransen. Im Zentrum liegt das gemütliche, familiäre Hotel Fichtenhof. Alle Zimmer verfügen über DU/WC oder Wanne, Radio, Tel., TV. Das Hotel ist ausgestatte mit einem Hallenbad und 4 Saunen, Kneipp-Tretbecken. Bei dieser Reise zeigen wir Ihnen ein schönes Fleckchen Erde. Wenn Sie schon öfters mit uns in Südtirol waren, wissen Sie, wovon wir reden; wenn nicht, dann ein kleiner Einblick in das, was Sie erwartet: sonnenverwöhnte Hügellandschaften und grandiose Bergwelt, fruchtbare Obst– und Weingärten, urige Dörfer und steinalte Kulturdenkmäler, tiefgrüne Wälder, erfrischende Quellen und blühende Wiesen... Sie werden begeistert sein.
1. Tag: Anreise nach Südtirol
Wir starten zu dieser wunderschönen Reise in den Tag gegen 7.00 Uhr. Über München – vorbei an Innsbruck – Brennerpass gelangen wir nach Meransen, oberhalb des Pustertals. Hier werden wir bereits erwartet und werden die kommenden Tage gut umsorgt.
2. Tag: Die großartige Welt der Dolomiten
Unser Ausflug heute gilt den grandiosen Dolomiten östlich von Bozen. Die Dolomitenrundfahrt führt uns durch die Bergwelt der Dreitausender, über zahlreiche Kehren, Kurven und Pässe, durch die großartigsten Gebiete der Dolomiten. Wir überqueren den Pordoipass. Bei schönem Wetter lohnt sich die Auffahrt mit der Gondelbahn auf die Pordoispitze. Mit vielen Eindrücken machen wir uns dann wieder auf den Weg ins Hotel.
3. Tag: Penser Joch – Sarntal – Sterzing
Heute führt unser Ausflug zuerst nach Bozen, einer wunderschönen Stadt mit südlichem Flair. Durch das Sarntal fahren wir hinauf zum Penser Joch. Genießen Sie die einmalig schönen Ausblicke! Ein kulturhistorischer Geheimtipp ist der Abstecher zur kleinen Kirche von Dürnholzen. Durch beeindruckende Landschaft gelangen wir nach Sterzing. In Sterzing sollten wir die Zeit für einen Bummel nutzen.
4. Tag: Gardasee
Der größte See Italiens bietet uns eine wunderbare, farbenprächtige Naturlandschaft. Burgen und Schlösser zeugen davon, dass der Gardasee auch in früheren Zeiten ein begehrtes und zuweilen heftig umkämpftes Fleckchen Erde war. Zahlreiche Ferienorte säumen die Ufer. Wenn Sie möchten, unternehmen wir eine Schifffahrt von Malcesine nach Limone und weiter nach Riva del Garda (Extrakosten).
5. Tag: Mit der Seilbahn und Schmalspurbahn zu den Erdpyramiden
Durch das Eisacktal erreichen wir Bozen. Wir besteigen die moderne Seilbahn und gelangen nach Oberbozen. Die Aussicht ist traumhaft auf die Berge und die Weingegend. Die Schmalspurbahn bringt uns weiter nach Klobenstein. Ein besonderes Naturerlebnis schauen wir uns an, die Erdpyramiden (ca. 500m Fußweg). Nun sehen wir auch das Wahrzeichen von Südtirol, den Schlern. 
6. Tag: Busfreier Tag – mit der Gitschbergbahn auf den Hausberg Meransens
Diesen Tag können Sie sich selbst gestalten. Vielleicht wollen Sie mit auf den Gitschberg fahren und in eine der Berghütten einkehren und wandern. Eine gemütliche Kutschfahrt wäre eine weitere Möglichkeit. Am Nachmittag lohnt die Fahrt ins Tal, um durch den schönen Ort zu wandeln.
7. Tag: Heimreise über die Brennerautobahn durch das Inntal
Gegen 8.00 Uhr heißt es Abschied nehmen. Vorbei am Achensee, umrahmt von den majestätischen Gipfeln des Karwendel- und des Rofangebirges fahren wir nach Deutschland und vorbei am Tegernsee. Die weitere Rückreise erfolgt über die Autobahn. 


Sonstiges: Ortstaxe ca. 1,90€/ Nacht ist vor Ort zu bezahlen! 


Mindestteilnehmerzahl 25 Pers. Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Urheber: <a href="https://de.123rf.com/profile_canebisca">canebisca / 123RF Standard-Bild</a>