Unsere Reiseangebote - Mehrtagesfahrten

Zur Baumblüte ins Alte Land

Unser Reisetermin:
05.05. – 08.05.2021
4 Tage
Unsere Leistungen:
  • Fahrt im Fernreisebus mit Küche/WC
    und Bordservice
  • Reisebegleitung mit Erläuterungen
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück
  • 3 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Torfkahnfahrt Worpswede
  • ca. 2-stündige Stadtführung
    Stade
  • ca. 1,5-stündige Führung hinter die Kulissen eines traditionellen Altländer Obsthofes inklusive Begrüßungsapfelsaft
Preis: 485,- € EZZ: 51,- €
Haustürabholung gegen Aufpreis möglich.
Reiseveranstalter: Jäckel Omnibusverkehr und Reisebüro GmbH | Bandweberstraße 109 | 01900 Großröhrsdorf
Tel. 035952/58269

 

Hotel Daub, Bremervörde Das familienbetriebene 3-Sterne- Hotel Daub befindet sich in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt. Das Hotel bietet ein Restaurant, einen großen Festsaal sowie Sauna und Veranstaltungsräume. Alle komfortabel eingerichteten 65 Zimmer verfügen über Bad/DU, WC, Haartrockner, TV, Tel., WLAN, Minibar sowie einen Sitzbereich. Das Hotel hat zwar keinen Fahrstuhl, aber zahlreiche Zimmer im Erdgeschoss und es gibt einen Kofferservice. Allen Meinungen zum Trotz stellt die Norddeutsche Tiefebene keine eintönige Landschaft dar, sondern ist sehr vielseitig. Der maritime Charakter dieser Region verströmt pure Urlaubsfreude. Wir hoffen, den Zeitpunkt richtig abgepasst zu haben und so freuen wir uns auf die Apfelbaumblüte in dieser dafür
bekannten Region.
1. Tag: Torfkahnfahrt mit den Skippern
Am Morgen heißen wir Sie herzlich willkommen bei uns an Bord. Zur Anreise nutzen wir die Autobahn Halle – Magdeburg. Unser erstes Ziel ist das Künstlerdorf Worpswede. Hier besteigen wir die Dielenboote mit den markanten Segeln. Wir wandeln auf den Pfaden der alten Moorbauern. Wären der Torfkahnfahrt erzählen die Skipper Geschichten aus alter Zeit. Nach der Stippvisite erreichen wir Bremervörde, unseren Urlaubsort für die nächsten Tage.
2. Tag: Blüten und Früchte – Willkommen im Alten Land
Unverwechselbar ist das Land an der Elbmündung. Zusammen mit Kehdingen bildet es das größte Obstanbaugebiet Europas. Im Frühjahr erzeugen 7 Millionen
Obstbäume ein einzigartiges Blütenmeer. Typische Altländer Häuser, reetgedeckte Dächer und kunstvolles Ziegelfachwerk machen diese Gegend so unverwechselbar. In Stade entdecken Sie bei einem Rundgang die historische Hansestadt, die wunderschönen Fachwerkhäuser, den romantischen Fischmarkt und die Innenstadtkirchen. Selbstverständlich dürfen Sie nicht hier gewesen sein, ohne einem der Obsthöfe einen Besuch abzustatten. Erfahren Sie alles rund um den Apfel, seinen Anbau und das Leben auf dem Hof.
3. Tag: Bremerhaven – Helgoland
Zunächst fahren wir nach Bremerhaven. Die weltbekannte Hafenstadt mit großer Seefahrervergangenheit, bietet interessante Sehenswürdigkeiten wie die  imposante Gedächtniskirche, das gigantische Columbus-Center, den Großen Leuchtturm (Loschenturm), die neue Hafenstadt, den Zoo am Meer, das Klimahaus. Auch lockt eine Hafenrundfahrt. Gerne können Sie hier verweilen oder Sie kommen mit nach Helgoland und freuen sich auf eine Schifffahrt (ca. 44€). Rot die Kant, grün das Land, weiß der Strand - das sind die Farben von Helgoland. Eine bewegte Geschichte hat diese Insel, aber genau so viel Natur hat sie auch zu bieten.
4. Tag: Maritimes Flair in der Hansestadt Bremen
Wir fahren nach Bremen, um an die Weser zu gelangen. Die Hansestadt ist nicht nur bekannt durch die Bremer Stadtmusikanten, sondern auch für das Weltkulturerbe
Rathaus und den Bremer Roland, wie auch die Weserpromenade. Im Anschluss treten wir über die Autobahn die Heimreise an.


Änderungen vorbehalten!

Mindestteilnehmerzahl 25 Pers. Für EU-Bürger ist das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepassesausreichend.

Bilder Frank Schmidt